Star Gate - Das Original 147/148 Vergrößern

Star Gate - Das Original 147/148

Star Gate 147/148

Mehr Infos

sg147/148

€ 7.95

von Hary, Wilfried A.  "Hundert Jahre Frist"

Am 15. September 2063, um 4:37 Uhr, wollte ein Team mittels STAR GATE von Phönix zur Erde zurück springen. Genau im Moment ihrer Materialisation im Erd-STAR GATE bei Mechanics Inc. wurde dieses von Saboteuren des Konkurrenten Flibo gesprengt. Das erzeugte eine schreckliche Katastrophe - nämlich die Transmitter-Katastrophe (siehe Band 11). Vierundzwanzig Menschen sind von der Katastrophe betroffen. Sie sind seitdem spurlos verschwunden. Was ist aus ihnen geworden? Eine der betroffenen Personen ist Cat Groskowsky, eine Survival-Spezialistin von ehemals Mechanics Inc. Durch eine Verkettung von Umständen gerät sie in das geheime Netzwerk der sogenannten Uralten, die vor Jahrtausenden spurlos verschwanden. Dort wird sie als „Göttin“ angeredet, ohne dass sie begreift warum. Und es werden von ihr immer wieder Entscheidungen verlangt, die einer Göttin wahrlich würdig wären…
DIE HAUPTPERSONEN: Cat Groskowsky – muss mal wieder geduldig sein, um alles zu erfahren, was angeblich zu einer weiteren bedeutsamen Entscheidung ihrerseits führen soll. Nojh Retxerp – entdeckt an seinem Freund Seiten, die er nie vermutet hätte. Le-umas Retsnowd – erzählt von den Besuchern aus dem All, die ein unmögliches Ultimatum stellen. Le-umas Reckolb – ahnt noch nicht einmal, dass dieses Ultimatum nur einer kyphorischen Fernsehshow dient.